Michael Knopke, geboren am 26.02.1971, erhielt seine  musikalische Ausbildung von 1981 bis 1989 bei den  Limburger Domsingknaben im musischen Internat in  Hadamar unter Matthias Breitschaft und Klaus Knubben. Im Mai 1992 legte er im Rahmen der C-Prüfung unter  Bernhard Hemmerle am Referat für Kirchenmusik im  Bischöflichem Ordinariat Limburg die Chorleiterprüfung ab. Seit 1995 leitet Michael Knopke verschiedene Kinder-,  Jugend-, Männer- und Gemischte Chöre im Rhein-Main- Gebiet. Er ist freier Mitarbeiter an der Musikschule Hünstetten/Taunusstein in den Fächern Keybord, Klavier und Schulchor. © Copyright by die-tonsüchtigen 2012 Silke Walde studierte Operngesang an der Musikhochschule Köln bei Herrn Professor Rudolf Bautz. Schon während des Studiums gab sie zahlreiche Konzerte, wie zum Beispiel bei den ersten Rosenheimer Sommerfestspielen unter Ludwig Baumann. Nach ihrem Abschluss unterrichtete sie Gesang an den Musikschulen in Fulda und Gelnhausen. Während dieser Zeit war sie unter anderem Ensemble- mitglied der Kammeroper Fulda und war dort z. Beispiel als '' Pamina '' in der '' Zauberflöte '' ( W. A. Mozart ) oder als '' Marie '' in '' Zar und Zimmermann '' zu sehen. Als Mitglied der ( show ) spieler- company studierte sie Rollen aus Musicals und debütierte als '' Maria '' in der '' West Side Story ''. Silke Walde gibt regelmäßig Konzerte und ist Gastsängerin bei Orchesterkonzerten. Sie singt auf Hochzeiten und Events im In- und Ausland. Seit einiger Zeit arbeitet sie mit dem Pianisten Michael Knopke zusammen, mit dem sie ihr erstes gemeinsames Bühnenprogramm einstudiert hat. Dieses Konzert  unter dem Namen Nicht nur Musik1!Musik! Musik! beinhaltet Lieder,Chansons und Texte der 20er Jahre. Am 3. Juni 2012 war die  sehr erfolgreiche Premiere des Konzertes im Rahmen der Idsteiner TArt-Ort- Veranstaltungen.  Seit 2015 arbeitet Sie als Gesangslehrerin an der Musikschule Hünstetten/Taunusstein. Silke Walde Michael Knopke